PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

25.02.2021 – 01:32

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Fensterscheiben des Rathauses durch Steinwürfe beschädigt - Tatverdächtiger festgenommen

Bünde (ots)

(hd) Am 24.02.2021 meldeten aufmerksame Zeugen der Polizei um 23:20 Uhr verdächtige Geräusche am Rathaus Bünde. Am Einsatzort eintreffende Beamte stellten fest, dass insgesamt zwölf Fensterscheiben durch Steinwürfe beschädigt worden waren. Es wurden sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Diese Maßnahmen wurden durch zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung unterstützt. Um 23:30 Uhr konnte so eine dringend tatverdächtige Person an der Bahnhofstraße vorläufig festgenommen werden. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 30-jährigen Bünder. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Ob der festgenommene Tatverdächtige auch für die Serie von Sachbeschädigungen im Bereich der Bünder Innenstadt in der jüngeren Vergangenheit verantwortlich ist, wird gegenwärtig überprüft.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell