Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

31.07.2020 – 10:21

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Radfahrer beim Unfall verletzt- Zusammenstoß beim Abbiegen

Herford (ots)

(sls) Auf der Lockhauser Straße in Herford kam es am Donnerstagabend (30.7.) zu einem Verkehrsunfall. Gegen 22.30 Uhr befand sich ein 59-jähriger Radfahrer aus Herford auf der Lockhauser Straße und fuhr stadtauswärts. Hinter dem Radfahrer befand sich ein 20-jähriger Herforder mit einem VW Golf der in dieselbe Richtung fuhr. In Höhe der Einmündung Tacheniusweg beabsichtigte der 59-Jährige nach links in diesen einzubiegen. Als der Radfahrer sich im Abbiegevorgang befand, beabsichtigte zeitgleich der Golf-Fahrer diesen zu Überholen. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Beteiligten, wodurch der Radfahrer zu Boden stürzte. Er wurde leicht verletzt und zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Herforder Krankenhaus gebracht. Es entstand geringer Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford