Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

06.06.2020 – 00:30

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Glücklicher Ausgang eines schweren Unfalls

Herford (ots)

(mmb) Buchstäblich die Kurve nicht bekommen hat am Freitag (05.06.2020) gegen 22:05 Uhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Bünde. Beim Abbiegen von der Berliner Straße in die Bergertorstraße kommt sein Fahrzeug mutmaßlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der BMW gerät dabei auf den mittleren Grünstreifen und kollidiert dort mit dem Betonpfahl einer Laterne. Der Fahrzeugführer blieb augenscheinlich unverletzt. Da der Beton-Laternenmast umzustürzen drohte, musste der Verkehr an der Einsatzstelle mehrstündig gesperrt werden. Den Gesamtschaden an Fahrzeug und Verkehrseinrichtungen schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford