PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

05.05.2020 – 09:32

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Trickdiebstahl erfolgreich- Bargeld bei Seniorin entwendet

Herford (ots)

(sls) Am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr gelang es zwei unbekannten Tätern aus der Wohnung einer Seniorin an der Mindener Straße Bargeld zu entwenden. Zunächst klingelte eine mit einer Atemschutzmaske und grauem Shirt/Hose bekleidete männliche Person an der Wohnungstür. Unter dem Vorwand als Handwerker tätig zu sein, schaffte es zunächst ein Täter in die Wohnung der Seniorin zu gelangen. Dort durchsuchte er verschiedene Räumlichkeiten. Auf bisher unbekannte Art und Weise gelang es einer weiteren männlichen Person in die Wohnung zu gelangen. Nachdem die Seniorin den zweiten Täter in der Wohnung ansprach, flüchteten beide Personen aus der Wohnung in Richtung Mindener Straße. Die Geschädigte stellte im Nachhinein fest, dass aus einem Schrank ein höherer Bargeldbetrag entwendet wurde. Die Polizei Herford ermittelt in diesem Fall des Diebstahls und bittet Zeugen, die Angaben zur Tat machen können oder denen die männlichen Täter möglicher Weise im Bereich der Mindener Straße aufgefallen sind, sich zu melden (05221-8880).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford