Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

20.01.2020 – 10:37

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Gefährliche Körperverletzung - Junge Männer werfen Feuerwerkskörper aus dem Auto

Herford (ots)

(kup) Am Samstag (18.1.), um 23.40 Uhr, ging ein 42-jähriger Mann aus Herford zu Fuß auf der Sophienstraße. Als der Herforder sich unter der Bahnüberführung befand, hielt ein schwarzer BMW mit zwei Insassen neben ihm. Die beiden warfen zwei Mal einen Gegenstand aus dem Fenster in Richtung des Geschädigten. Als der Herforder sah, dass es sich um brennende Feuerwerkskörper handelte, ergriff er die Flucht und alarmierte die Polizei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der verdächtige PKW an der Diebrocker Straße/Im Papendiek angetroffen werden. In dem Fahrzeug befanden sich ein 22-jähriger Fahrer aus Bünde sowie ein 23-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Bünde. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten im Rahmen der Kontrolle in dem Wageninneren Verpackungen von Feuerwerkskörpern sicherstellen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Herford
Weitere Meldungen aus Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford