Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

06.06.2019 – 10:46

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Verletzten - Unaufmerksamer Fahrer überfährt rote Ampel

POL-HF: Verkehrsunfall mit Verletzten  -
Unaufmerksamer Fahrer überfährt rote Ampel
  • Bild-Infos
  • Download

Bünde (ots)

(kup) Am Mittwoch (5.6.), um 23:05 Uhr, kam es zu einem Unfall mit Personenschade auf der Kreuzung Levisonstraße/Blankener Straße. Ein 24-jähriger Mann aus Bünde fuhr auf der Blankener Straße in Richtung Osnabrücker Straße. Vor dem Kreuzungsbereich stellte der Fahrer eines grauen Alfa Romeo fest, dass er den beiden vor der roten Ampel wartenden Fahrzeugen direkt vor ihm nicht mehr ausweichen konnte. Daraufhin wechselte er auf die Linksabbiegerspur und fuhr bei rotem Lichtzeichen in die Kreuzung ein. Gleichzeitig fuhr ein 48-Jähriger aus Herford mit seinem schwarzen Audi A6 von der Levisonstraße bei grüner Ampel in die Kreuzung. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei verletzten sich die beiden Fahrer leicht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Unternehmen abgeschleppt. Die Feuerwehr wurde zum Abstreuen der Fahrbahn hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 31.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell