Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

07.05.2019 – 10:04

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Alleinunfall auf nasser Fahrbahn - Laterne umgefahren und Zaun zerstört

POL-HF: Alleinunfall auf nasser Fahrbahn - 
Laterne umgefahren und Zaun zerstört
  • Bild-Infos
  • Download

Spenge (ots)

(kup) Am Montag (6.5.), um 17:35 Uhr, befuhr ein 59-Jähriger die regennasse Bielefelder Straße stadteinwärts. In einer langgezogenen Linkskurve verlor der Mann aus Spenge aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Seine unkontrollierte Fahrt führte auf den Gehweg und endete in einem Gartenzaun. Eine Straßenlaterne brachte den Ford Fusion schließlich zum Stehen. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford