Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

28.04.2019 – 16:03

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Vorfahrt missachtet- Eine Person beim Unfall verletzt

Herford (ots)

(sls) Am Freitagnachmittag (26.4.) gegen 17:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Stadtholzstraße/Ulmenstraße in Herford. Ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus Minden befuhr mit seinem VW Touran die Ulmenstraße. An der, durch Ampelanlage geregelten, Kreuzung Stadtholzstraße beabsichtigte er nach links auf die Stadtholzstraße in Richtung Bad Salzuflen abzubiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 21-jährige Herforderin mit ihrem Mini Cooper. Sie beabsichtigte den Kreuzungsbereich ebenfalls bei Grünlicht von der Kastanienallee kommend in Richtung Ulmenstraße zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, wodurch der VW Fahrer leicht verletzt wurde. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 16.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung