Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

05.03.2019 – 12:52

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Drei Leichtverletzte auf viel befahrener Kreuzung

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - 
Drei Leichtverletzte auf viel befahrener Kreuzung
  • Bild-Infos
  • Download

Herford (ots)

(kup) Am Sonntag (3.3.), um 18:55 Uhr, fuhr eine 19-Jährige auf der B61 in Richtung Bielefeld und bog nach links in die Bünder Straße ab. Gleichzeitig fuhr ein 60-Jähriger aus Bergisch Gladbach auf der B61 in Richtung Bad Oeynhausen. In der Mitte der großen Kreuzung stießen die beiden Fahrzeuge ungebremst zusammen. Beide Autos waren nicht mehr fahrtbereit und wurden abgeschleppt. Bei dem Unfall verletzten sich drei Personen und wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsunfall verursachte zudem eine Verkehrsbeeinträchtigung für die Dauer der Unfallaufnahme. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell