Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

15.08.2019 – 13:17

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Übach-Palenberg (ots)

Gegen 18.10 Uhr ereignete sich am 14. August (Mittwoch) auf der Roermonder Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Erwachsene schwer und ein Kind leicht verletzt wurden. Ein 58-jähriger Autofahrer aus Übach-Palenberg war zu dieser Zeit von einem Grundstück auf die Roermonder Straße gefahren. Dabei hatte er nach eigenen Angaben den Pkw eines 45-jährigen Mannes, ebenfalls aus Übach-Palenberg, übersehen, der auf der Roermonder Straße unterwegs war. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Während die beiden Pkw-Fahrer unverletzt blieben, wurden im Wagen des 45-Jährigen drei Personen verletzt. Seine 34 und 41 Jahre alten Beifahrerinnen erlitten schwerere und ein 10-jähriges Mädchen leichte Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurden die die beiden Frauen zur stationären und das Kind zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg