Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

21.04.2019 – 06:58

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht Nr. 111 vom 21.04.2019

Kreis Heinsberg (ots)

Heinsberg Raub in Wohnung Gestern drangen gegen 21:30 Uhr vier Personen bewaffnet in eine Wohnung in der Josef- Gaspers- Straße ein und raubten dem Wohnungsinhaber ein Mobiltelefon. Zur Verdeutlichung ihrer Forderung gaben die Täter einen Schuss ab und schlugen den Geschädigten. Einer der Tatausführenden war dem Wohnungsinhaber nicht unbekannt.

Gangelt Diebstahl eines Wohnmobiles In Gangelt wurde gestern am Freibad zwischen 14:00 und 17:30 Uhr ein Wohnmobil entwendet. Das weiße Fahrzeug Hymer 208 war mit einem niederländischen Kennzeichen versehen.

Übach- Palenberg Diebstahl aus Wohnmobil vereitelt Der Besitzer eines Wohnmobiles überraschte eine männliche Person, der das Fahrzeug aufgebrochen hatte und dabei war, Gegenstände in sein eigenes Auto zu verladen. Es kam zu einer Auseinandersetzung, bei der der Geschädigte leicht verletzt wurde. Der mitgeführte PKW des Tatausführenden, bei dem das Kennzeichen nicht zum Fahrzeug gehörte, wurde sichergestellt. Eine Fahndung nach dem Tatverdächtigen verlief ergebnislos.

Gangelt- Birgden Einbruch in Vereinsheim Gestern Morgen wurde ein Einbruch in das Sportlerheim des Fußballvereins an der Bahnhofstraße festgestellt. Die Eingangstüren zum Vereinsheim wurden gewaltsam geöffnet und im Gebäude alles durchsucht und teilweise beschädigt. Unter anderem wurden einige Kästen Bier entwendet.

Übach- Palenberg Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt Beim Abbiegen auf sein Grundstück an der Carlstraße übersah ein PKW- Fahrer einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Beim Zusammenstoß kam der Zweiradfahrer zu Fall und verletzte sich hierbei schwer. Der 38jährige aus Baesweiler wurde nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 57jährige PKW- Fahrer erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren. Das Motorrad wurde abgeschleppt, die verunreinigte Fahrbahn von der Feuerwehr gesäubert.

i.A. Nause, PHK

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg