Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

20.04.2019 – 09:01

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht Nr. 110 vom 20.04.2019

Kreis Heinsberg (ots)

Hückelhoven Diebstahl eines Klein- LKW Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag wurde an einer Autowaschanlage in Ratheim, Millicher Straße, ein weißer Ford Transit mit GK- Kennzeichen entwendet.

Wegberg Brand in einem leerstehenden Haus Am Freitag wurde gegen 09:00 Uhr in einem leerstehenden Haus an der Bahnhofstraße ein Brand gemeldet. Das Erdgeschoß wurde hierdurch stark in Mitleidenschaft gezogen (die Feuerwehr berichtete bereits). Eine Brandstiftung kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden. Vor Entstehung des Brandes wurden Jugendliche an dem Objekt gesehen, die einen Bolzenschneider bei sich trugen. Am Brandort konnte ein solches Schneidgerät sichergestellt werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt und versiegelt.

i.A. Nause, PHK

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell