Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

14.02.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrerin bei Unfall in Kreisverkehr schwer verletzt

Erkelenz (ots)

Eine 26-jährige Frau aus Erkelenz wurde am Mittwoch (13. Februar) bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr Aachener Straße/Am Hagelkreuz schwer verletzt. Sie war gegen 19.10 Uhr mit ihrem Fahrrad aus Richtung der Straße Am Hagelkreuz in den Kreisverkehr eingefahren. Auf der Kreisfahrbahn kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Pkw BMW eines 76-jährigen Mannes aus Erkelenz, der aus Richtung Antwerpener Straße über die Aachener Straße in den Kreisverkehr eingefahren war. Durch den Aufprall wurde die junge Frau schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der Pkw Fahrer verletzte sich nicht.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell