Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

18.01.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mofafahrer fuhr gegen Polizeifahrzeug und flüchtete

Übach-Palenberg (ots)

Am 17. Januar (Donnerstag) wollten Beamte der Heinsberger Polizei einen Mofa-Fahrer auf der Straße Wurmtalbrücke überprüfen, da an seinem Zweirad weder ein Kennzeichen noch lichttechnische Einrichtungen angebracht waren. Den Anhaltezeichen der Polizisten schenkte der Fahrer keine Beachtung und fuhr schließlich gegen den quergestellten Funkstreifenwagen. Anschließend entkam er durch eine Unterführung des Bahnhofes in Richtung Bahnhofstraße. Bei dem Mofa handelte es sich eine schwarze Vespa, Typ Ciao. Der männliche Fahrer trug dunkle Kleidung und einen schwarzen Helm ohne Visier. Wer Zeuge dieses Geschehens wurde oder Angaben zu dem Zweirad bzw. dem gesuchten Fahrer machen kann, der wende sich bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung