Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Fehlfunktion einer Heizdecke setzt Bettdecke in Brand

Karlsruhe (ots) - Glück im Unglück hatten Bewohner einer Wohnung in der Karlsruher Hübschstraße, als am Donnerstagabend durch eine Fehlfunktion der Heizdecke sich die Bettdecke in Brand setzte.

Gegen 23:20 Uhr brach der Brand im Bereich des Schlafzimmers aus. Allgegenwertig schnappte sich die Bewohnerin ihre brennende Bettdecke und brachte sie auf den Balkon. Bereits alarmierte Nachbarn eilten den Bewohnern zur Hilfe und löschten mit einem Feuerlöscher, noch vor dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Karlsruhe, die brennende Decke. Durch das Feuer wurden Teile der Außeneinrichtung sowie ein Fenster beschädigt. Die Feuerwehr lüftete aufgrund der starken Rauchentwicklung mit einem Spezialgerät die Wohnung. Es entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: