Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

17.01.2019 – 20:39

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Gangelt (ots)

Gangelt, K 13, zwischen Gangelt und Kreuzrath

Am Donnerstag, 17.01.2019, gegen 17:15 Uhr, befuhr ein 34jähriger Mann aus Gangelt mit dem Pkw die K 13, aus Richtung Kreuzrath kommend, in Richtung Ortslage Gangelt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er etwa auf halber Strecke mit dem Fahrzeug zunächst ins Schlingern bzw. Schleudern und prallte nachfolgend mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen am Straßenrand befindlichen Baum. Dabei wurde er im erheblich beschädigten Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die durch den ebenfalls eingesetzten Notarzt eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verliefen leider erfolglos. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die K 13 zwischen den Ortschaften Gangelt und Kreuzrath bis ca. 19:30 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell