Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

27.12.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Allgemeine Verkehrskontrollen

Kreis Heinsberg (ots)

Seit dem 22. Dezember wurden bei polizeilichen Kontrollen folgende Delikte festgestellt:

Fahrten unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss:

   - Erkelenz: Antwerpener Straße
   - Heinsberg-Dremmen: Erkelenzer Straße und Sebastianusstraße (BTM)
   - Hückelhoven-Hilfarth: Himmericher Weg (BTM)  und Kaphofweg
   - Tüddern: Sittarder Straße (BTM) 

Den sechs Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeigen gegen sie erstattet. Allen Personen ist eine Blutprobe entnommen und drei Führerscheine sind einbehalten worden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Bei einer Kontrolle in

   - Wegberg-Arsbeck: Merbecker Straße 

wurde eine Person festgestellt, die für das von ihr geführte Kraftfahrzeug nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besaß. Dem Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt und er erhielt eine Anzeige.

Betäubungsmitteldelikte:

In

   - Gangelt: Bundesstraße 56n
   - Heinsberg: Geilenkirchener Straße und Kirchberg 

wurden insgesamt sechs Personen angetroffen, die geringe Mengen illegaler Rauschmittel mit sich führten. Gegen die Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das Rauschgift stellten die Beamten sicher.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell