PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

26.01.2021 – 02:24

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Anhalteversuch endet vor Straßenlaterne

Hamm-Herringen (ots)

Der Versuch, einen mit zwei Personen besetzten Roller im Bereich der Fangstraße anzuhalten, endete am frühen Montagabend (25. Januar) für einen Streifenwagen der Hammer Polizei vor einer Straßenlaterne. Kurz zuvor war den Beamten das motorisierte Zweirad gegen 18 Uhr auf der Dortmunder Straße, etwa in Höhe der Einmündung zur Straße "An den Kirchen", aufgefallen. Es war nicht mit den nötigen Versicherungskennzeichen ausgestattet und legte eine auffällige Fahrweise an den Tag. Der bislang unbekannte Rollerfahrer missachtete frischweg die anschließenden Anhaltesignale des Polizeivans, welcher nach einigen hundert Metern im Einmündungsbereich "An den Kirchen"/ Fangstraße gegen eine Straßenlaterne stieß. Der Rollerfahrer nutzte diese Gelegenheit, um sich über die Holzstraße in Richtung stadtauswärts zu entfernen. Das Polizeifahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der unbekannte Mopedfahrer trug einen schwarzen Helm und war dunkel gekleidet, während an dem dunklen Helm des Sozius hellgrüne Applikationen zu erkennen waren. Bei dem schwarzen Kleinkraftrad handelte es sich offenbar um ein älteres Modell. Hinweise auf das bislang unbekannte Fahrzeug samt Fahrer und Sozius nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 und elektronisch unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm