Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

27.02.2020 – 23:47

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Hamm-Herringen (ots)

Am Donnerstagabend (27. Februar) wurde eine 21-jährige Fußgängerin im Kreuzungsbereich Kamener Straße/ Herringer Weg bei einem Zusammenstoß mit einem Volkswagen leicht verletzt. Die junge Frau aus Hamm überquerte gegen 19.45 Uhr den Einmündungsbereich des Herringer Weges von der Kamener Straße aus kommend, als sie von dem Passat eines 24-jährigen Fahrers aus Hamm erfasst wurde. Dieser hatte zuvor die Kamener Straße in gleicher Richtung befahren und wollte nach links auf den Herringer Weg abbiegen. Die Fußgängerin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Herringer Weg teilweise gesperrt werden. Es entstand Sachschaden. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm