Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

16.01.2020 – 14:40

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 10-jähriges Mädchen auf Schulweg angefahren

Hamm-Uentrop (ots)

Ein 10-jähriges Mädchen aus Hamm wurde am Donnerstag, 16. Januar, auf dem Schulweg gegen 7.30 Uhr von einem unbekannten Auto angefahren. Das Mädchen fuhr auf dem Caldenhofer Weg als ihr aus dem kreuzenden Hohefeldweg ein abbiegendes Auto entgegenkam. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß. Das Mädchen konnte sich fangen und mit den Beinen abstützen. Trotzdem verletzte sie sich leicht. Nachdem das Mädchen von der Fahrbahn gegangen war, setzte die Autofahrerin ihre Fahrt fort - ohne sich um das Mädchen oder den Unfall zu kümmern.

Sie ist zwischen 30 und 40 Jahren alt und hat blonde, lockige, schulterlange Haare. Das Mädchen meldete sich beim Sekretariat ihrer Schule. Bitte melden Sie sich mit Hinweisen bei der Polizei unter der Rufnummer 02381 916-0. (lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm