Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

25.04.2019 – 19:17

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Golffahrer verursacht Unfall unter Drogen

Hamm-Westen (ots)

Am Donnerstag, 25. April, gegen 16 Uhr verursachte ein 32-jähriger Golf-Fahrer im Kreuzungsbereich Bodelschwinghstraße/Königgrätzer Straße einen Verkehrsunfall. Der 32-Jährige stieß gegen einen VW Passat eines 57-Jährigen. Anschließend versuchte der 32-Jährige vom Unfallort zu flüchten, obwohl er am Unfallort sein Kennzeichen verloren hatte. Er konnte im Nahbereich durch die Polizei gestellt werden. Der Golf-Fahrer stand unter dem Einfluss von Drogen. Ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Des weiteren war er nicht im Besitz eines Führerscheins. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort, Gefährdung des Straßenverkehrs unter Einfluss berauschender Mittel und Fahren ohne Fahrerlaubnis. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm