Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

17.01.2019 – 01:16

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Großen Werlstraße

Hamm - Pelkum (ots)

Am Mittwoch, 16. Januar 2019, wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der Großen Werlstraße nahe der Einmündung zur Robert-Koch-Straße verletzt. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus Hamm bog mit ihrem Mercedes Geländewagen von der Robert-Koch-Straße nach rechts in die Große Werlstraße ein, um im Anschluss sofort nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford Focus eines 23-Jährigen. Die beiden Pkw-Führer und die 46-jährige Beifahrerin im Ford wurden leicht verletzt. Der Pkw Ford war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle geschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro. Die Große Werlstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung