Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Hamm-Pelkum (ots) - Schwer verletzt wurde ein 47-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 6. Dezember, auf der Kamener Straße, im Nahbereich der Straße Am Pelkumer Bach. Der Fußgänger wechselte gegen 14.25 Uhr über einer Querungshilfe die Kamener Straße als ein 60-jähriger Dacia-Fahrer den 47-Jährigen erfasste. Dieser befuhr die Kamener Straße in Richtung Bönen. Der Fußgänger wurde mittels Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht, wo er stationär verbleiben wird. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden.(MW)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: