Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 160418-465: Festnahme nach versuchtem Einbruch - Tatverdächtiger in Haft

Lindlar (ots) - Langfinger haben vergangene Nacht (16. April) versucht, in eine Garage in der Taubenstraße in Lindlar einzubrechen. Zeugen hatten um 3:24 Uhr zwei Personen beobachtet, die sich an der Garage zu schaffen machten und informierten die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter mit einem Schneidwerkzeug versucht, das Garagentor gewaltsam zu öffnen. Als die Polizei vor Ort erschien, flüchteten sie vom Tatort. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen positiv. Im Nahbereich konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Es handelt sich um einen 35-jährigen Georgier. Der Festgenommene ist der Polizei bereits wegen diverser Eigentumsdelikte bekannt. Er ist ohne festen Wohnsitz, hält sich jedoch überwiegend im Ruhrgebiet auf. Nach seiner polizeilichen Vernehmung wurde er noch am selben Tag (16. April) dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Wipperfürth zugeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Der zweite Tatverdächtigte ist aktuell noch flüchtig. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: