Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

16.09.2019 – 14:10

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Vermeintliche Brandstifter festgenommen

53879 Euskirchen (ots)

Ein Bahnmitarbeiter informierte Sonntagmorgen (7.45 Uhr) die Polizei über verdächtige Personen am Güterbahnhof. Beim Eintreffen der Polizeistreife flüchteten zwei Personen über die Gleise. Zeitgleich konnten die Beamten ein Feuer an einer Laderampe des Güterbahnhofs erkennen. Der Brand wurde umgehend mit eigenen Mittel gelöscht. Die beiden Flüchtenden konnte durch Polizeikräfte festgenommen werden. Dabei handelte es sich um ein polizeibekanntes Pärchen aus Mechernich im Alter von 17 und 18 Jahren. Ein Strafverfahren wegen schwerer Brandstiftung wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen