Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen

05.07.2019 – 13:55

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Flüchtigen hinterhergerannt und festgenommen

53879 Euskirchen (ots)

Am Donnerstag (21.15 Uhr) befuhr eine Besatzung eines Streifenwagens den Parkplatz hinter dem Euskirchener Bahnhof. Als zwei Jugendliche (16 und 19 Jahre alt) die Beamten wahrnahmen, rannten sie sofort weg, woraufhin die Beamten den Streifenwagen verließen und den beiden flüchtigen hinterherliefen.

An einer Baustelle (Höhe Roitzheimer Straße/ An der Vogelrute) konnten die beiden Jugendlichen gestellt werden. Auf Nachfrage, warum sie weglaufen würden, gab einer der Jugendlichen an, er habe Angst vor der Polizei.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Personen konnte bei einem der beiden eine Packung mit einer Mischung aus Tabak und Cannabis festgestellt werden, in der sich mehrere Verschlusstütchen befanden. Die aufgefundenen Drogen wurden sichergestellt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen