Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

14.10.2019 – 15:32

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Schlägerei am Hauptbahnhof - Mann geht auf Bundespolizisten los

BPOL-KS: Schlägerei am Hauptbahnhof - Mann geht auf Bundespolizisten los
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel (ots)

Wegen einer sich anbahnenden Schlägerei waren am vergangenen Samstag, gegen 00.10 Uhr, zwei Streifen der Bundespolizei im Einsatz. Ein 28-Jähriger aus Kassel und ein 29-Jähriger aus Lohfelden waren im Bereich des Haupteinganges des Kulturbahnhofes offensichtlich in Streit geraten, welcher in einer körperlichen Auseinandersetzung mündete.

Bundespolizisten konnten die Kontrahenten trennen, woraufhin der Jüngere sofort auf die Beamten losging. Nur mit Mühe und körperlichem Einsatz gelang es, den 28-Jährigen festzunehmen.

Der Mann blieb permanent gewalttätig und leistete weiter massiv Widerstand.Verletzt wurde niemand.

Schlussendlich konnte der unter Alkoholeinfluss stehende Mann fixiert und gefesselt werden. Ein späterer Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,9 Promille.

Im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen beruhigte sich der 28-Jährige wieder. Anschließend kam der Mann wieder frei.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Randalierer ein Strafverfahren wegen des Verdachts des "Widerstandes" und des "Tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte" eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall sind erbeten bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 oder über www.bundespolizei.de .

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel