Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Kassel

08.08.2019 – 14:18

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Verurteilter Schwarzfahrer muss hinter Gitter

BPOL-KS: Verurteilter Schwarzfahrer muss hinter Gitter
  • Bild-Infos
  • Download

Kassel (ots)

Lautstark und grölend zeigte sich heute Nacht (8.8.,4 Uhr) ein 30-Jähriger aus Polen im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe.

Bei der Kontrolle durch Beamte der Bundespolizei blieb der Mann konstant renitent. Bei der Überprüfung seiner Identität stellte sich heraus, dass der 30-Jährige ein durch das Amtsgericht München verurteilter Schwarzfahrer ist.

Weil er bis heute seine Geldstrafe in Höhe von rund 400 Euro nicht beglichen hatte, wurde der Mann von den Strafverfolgungsbehörden mit Haftbefehl gesucht. Nach den polizeilichen Maßnahmen brachten ihn die Beamten zur Justizvollzugsanstalt Kassel-Wehlheiden. Hier muss er die nächsten 20 Tage verbringen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 - 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell