PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

06.05.2021 – 12:35

Polizei Hamburg

POL-HH: 210506-1. Dienstgruppe Autoposer stoppt Fahranfänger in der City

Hamburg (ots)

Zeit: 05.05.2021, 20:46 Uhr

Ort: Hamburg-Neustadt, Neuer Jungfernstieg

Beamten der Kontrollgruppe Autoposer (VD 3) war die rasante Fahrweise eines Mannes in einem Audi SQ 5 in der Hamburger Innenstadt aufgefallen. Bei der Überprüfung des Fahrers ergaben sich Hinweise auf einen zeitnahen Alkoholkonsum sowie auf weitere Straftaten.

Nachdem der Audi den Beamten trotz regnerischen Wetters und regem Verkehrsaufkommen mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit und abrupten Fahrstreifenwechseln im Wallringtunnel und auf der Lombardsbrücke aufgefallen war, kontrollierten diese das Fahrzeug im Neuen Jungfernstieg. Während der Überprüfung des 19-jährigen deutschen Fahrers stellten die Polizisten Alkoholgeruch in seiner Atemluft und ein geöffnetes alkoholisches Getränk in der Mittelkonsole des Fahrzeugs fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,37 Promille. Bei der Durchsuchung des 19-Jährigen fanden die Beamten zudem eine Träne Kokain und in der Mittelkonsole des Wagens einen Schlagring.

Der Fahrzeugschlüssel des Audi wurde sichergestellt und dem Fahrer am Polizeikommissariat 14 eine Blutprobe entnommen.

Gegen den Fahranfänger, dessen Probezeit in der Vergangenheit bereits einmal verlängert worden war, wurden Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz eingeleitet.

Da der Mann seinen Führerschein nicht mit sich führte und die Beamten ihn deshalb nicht beschlagnahmen konnten, wurde ein Bericht an die Führerscheinstelle gefertigt.

Die Ermittlungen werden an den jeweiligen Fachdienststellen geführt und dauern an.

Ka.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hamburg
Weitere Storys aus Hamburg