PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

13.04.2020 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 200413-IHSMH - Aufmerksamer Zeuge ermöglicht drei Festnahmen

Hamburg (ots)

Tatzeit: 12.04.2020, 10:44 Uhr Tatort: Hamburg-Langenhorn, Foorthkamp

Ein aufmerksamer Zeuge (36) hat die Festnahme von drei Polen ermöglicht, denen der Aufbruch einer Laube vorgeworfen wird. Die Tatverdächtigen wurden der Untersuchungshaftanstalt zugeführt.

Der 36-Jährige bemerkte die Männer, die aus einer Laube eines Kleingartenvereins im Foorthkamp kamen und verständigte die Polizei, da er eine Straftat vermutete. Drei Besatzungen von Funkstreifenwagen des Polizeikommissariates 34 konnten die 26, 31 und 39 Jahre alten Männer vorläufig festnehmen. Die tatverdächtigen Laubenaufbrecher trugen mutmaßliches Diebesgut bei sich. Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, dürfte es sich dabei aber um Diebesgut aus einem Kfz-Aufbruch handeln. Bislang unbekannte Täter hatten aus dem Ford Fiesta unter anderem einen Laptop gestohlen. Ob aus der Laube etwas entwendet wurde, konnte bislang noch nicht festgestellt werden.

Beamte des Kriminaldauerdienstes (LKA 26) führten die drei Beschuldigten einem Haftrichter zu. Die abschließenden Ermittlungen werden nun vom LKA 142 übernommen.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg