Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

30.12.2018 – 13:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 181230-3. Illegales Lagern von Feuerwerkskörpern in Hamburg-Rahlstedt

Hamburg (ots)

Tatzeit: 29.12.2018, 13:41 Uhr Tatort: Hamburg-Rahlstedt, Nienhagener Straße

Beamte des Polizeikommissariats 38 haben bereits gestern Nachmittag in einer Wohnung in Hamburg-Rahlstedt diverse Kartons mit Feuerwerkskörpern sichergestellt. Das zuständige Landeskriminalamt für Sprengstoffdelikte (LKA 724) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach Hinweisen von Zeugen suchten die Beamten des Polizeikommissariats 38 eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Nienhagener Straße auf. Dort trafen sie auf einen 23-jährigen Deutschen, der im Verdacht steht, illegal Feuerwerkskörper in einem Wohnhaus gelagert zu haben.

In der Wohnung des 23-Jährigen, in den Kellerräumen sowie in zwei Klein-LKW fanden die Beamten diverse Kartons mit Feuerwerkskörpern. Außerdem stellten die Beamten entsprechende Rechnungen sicher, die den Kauf von Feuerwerkskörpern in nicht handelsüblicher Menge belegten.

Nach erster Einschätzung durch die Fachdienststelle beträgt der Nettowert der Sprengmittel ca. 80 Kilogramm.

Die Feuerwerkskörper wurden durch Beamte der Landesbereitschaftspolizei in ein Spezialfahrzeug geladen und abtransportiert.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung