Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

08.04.2019 – 15:48

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Husum: kleiner Junge versucht Rentnerin beim Friedhof auszurauben

Husum (ots)

Sonntagnachmittag (07.04.2019) versuchte ein ca. 12 - 14 Jahre alter Junge eine Rentnerin in Husum auszurauben. Er sprach die 80-jährige Dame in der Nordhusumer Straße an und fragte nach dem Weg zum Friedhof. Da die Frau den gleichen Weg hatte, nahm sie ihn ein Stück des Weges mit. Auf einem Kiesweg, der von der Nordhusumer Straße zum Friedhof führt, bedrohte der Junge sie dann mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe ihres Portemonnaies. Die Rentnerin weigerte sich und drehte sich um. Der Junge lief daraufhin in Richtung Nordhusumer Straße zurück. Er war ca. 155 cm groß, hatte blonde Haare und trug ein blaues T-Shirt.

Die Kriminalpolizei Husum bittet um Hinweise zu dem Jungen unter der Telefonnummer: 04841 - 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung