Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Sankt Peter-Ording - Vermehrt Einbrüche in Ferienhäuser

Sankt Peter-Ording (ots) - Montagnachmittag, 07.12.2015, stellte der Mitarbeiter einer Tischlerei einen Einbruch in ein derzeit unbewohntes Ferienhaus in Sankt Peter-Ording fest. Gegen 13.30 Uhr wollte er im Auftrag seiner Firma Arbeiten in dem Haus des Hauke-Haien-Wegs durchführen, als er ein eingeschlagenes Fenster bemerkte. Er alarmierte umgehend die Polizei, die sogleich feststellte, dass Unbekannte durch das Fenster in das Haus gelangten und alle Räumlichkeiten nach wertvollen Gegenständen durchsuchten. Da die Eigentümer nicht anwesend waren, konnte zunächst nicht geklärt werden, was die Täter mitgenommen haben.

Die Kriminalpolizei Husum stellt nunmehr vermehrt Einbrüche in Ferienhäuser in Sankt Peter-Ording fest. Bereits am Samstag, 05.12.2015, wurden insgesamt vier Einbrüche in Ferienhäuser in der Wikinger Straße, der Friesenstraße und dem Schimmelreiterweg gemeldet. Teilweise konnten die Tatzeiten auf Samstag, 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr eingegrenzt werden. Die Herangehensweise der Täter war in sämtlichen Fällen die gleiche. Immer wurden Fenster an der Rückseite der Häuser eingeschlagen und Schränke durchwühlt. Dabei nahmen sie insgesamt 5 Fernseher und einen Receiver mit.

Da die Unbekannten die Häuser teilweise tagsüber aufgesuchten, ist zu vermuten, dass sie diese zuvor ausgespäht haben.

Bitte achten Sie daher auf Ihnen unbekannte Personen, die sich auffällig verhalten. Auch verdächtige Fahrzeuge sind dabei von Interesse. Alarmieren Sie bei entsprechenden Beobachtungen umgehend die Polizei über 110. Zeugen und Hinweisgeber, die relevante Angaben zu den aufgeführten Einbrüchen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04841-8300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: