Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - 19-jährige fährt mit quietschenden Reifen gegen Baum

Flensburg (ots) - Dienstagnachmittag, 01.10.13, gegen 13:30 Uhr, kam eine 19-jährige Fiatfahrerin mit ihrem blauen Brava an der Kreuzung Neue Straße / Schiffbrücke beim Abbiegen nach links von der Fahrbahn ab und prallte hier gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls hatten beide Airbags ausgelöst, die Fahrzeugfront war stark eingedrückt.

Die 19-jährige wurde mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zeugen zur Folge fuhr die junge Frau zuvor mit hoher Geschwindigkeit in die Kurve, so dass quietschende Reifengeräusche zu hören waren.

Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall auf. Ein Abschlepper war zur Bergung des Unfallfahrzeuges im Einsatz. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: