Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Blitzermittlungen : Stehl- & Hehlerware nach Einbruchnacht in der Neustadt entdeckt, Täter geständig

Flensburg (ots) - Nachdem man in der Nacht von Mittwoch, 24.07.13, 22:00 Uhr, zu Donnerstag, 25.07.13, 08:00 Uhr, gewaltsam einen Container der Sportpiraten am Skaterpark im Brauereiweg Flensburg geöffnet und diverse Wertsachen (Technik & EDV) im Wert von mehreren hundert Euro entwendet hatte, konnten die Beamten vom K7 der Bezirkskriminalinspektion schnell mehrere Tatverdächtige ermitteln :

Hinweisen folgend, durchsuchten die Beamten heute (25.07.13) auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, eine Wohnung in der Harrisleer Straße und konnten dabei Teile des Diebesgutes wieder auffinden.

Die hier wohnhaften Männer südosteuropäischer Abstammung gaben an, heute von drei polizeibekannten 17-jährigen Jugendlichen diverse Wertsachen im guten Glauben angekauft zu haben.

Die Beamten verbrachten alle vier Tatverdächtigen zur Wache, wo die polizeibekannten Männer und Jugendlichen nach Vernehmung wieder entlassen wurden.

Das Diebesgut wurde beschlagnahmt. In der Wohnung wurden daneben auch weitere Wertsachen aufgefunden, die offensichtlich anderen Diebstahlstaten zuzuordnen sind.

Zwei 17-jährige gaben die Tat im Brauereiweg zu.

Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls und Hehlerei wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: