Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

13.08.2012 – 16:29

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Exhibitionist belästigt Kinder auf Hinterhof

Flensburg (ots)

Freitagabend, 10.08.12, gegen 17:20 Uhr, hatte ein Unbekannter in der Moltkestraße auf einem Hinterhof vor spielenden Kindern sein Geschlechtsteil entblößt.

Die vier 9-11-jährigen Mädchen und Jungen spielten hier, als sie plötzlich auf dem Hinterhof vor einem Kellereingang einen Mann sahen. Er hatte seine Hose geöffnet und schweigend am Geschlechtsteil manipuliert.

Die Kinder erklärten dem Mann, dass sie ihren Eltern davon erzählen werden, woraufhin er in unbekannte Richtung verschwand.

Alarmierte Beamte vom 1. Polizeirevier leiteten ein Strafverfahren ein. Das K2 der Bezirkskriminalinspektion ermittelt und sucht den Tatverdächtigen. Er wird wie folgt beschrieben :

Männlich, zirka 25-30 Jahre, zirka 185-190 cm groß, schlank, schwarze leicht wellige Haare, schwarze kurze Hose, dunkles T-Shirt mit einer Aufschrift in Brusthöhe, schwarze Schuhe, kein Bart / Brille oder sonstige Besonderheiten

Hinweisgeber und Zeugen melden sich bitte unter 0461/484-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg