Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

21.10.2019 – 10:51

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Wildtier kreuzt - Rollerfahrer stürzt

Bergisch Gladbach (ots)

Ein 48-jähriger Bergisch Gladbacher ist am Samstagmorgen (19.10.) am Ortseingang Sand gestürzt.

Der Rollerfahrer war um kurz vor 07:00 Uhr auf der Herkenrather Straße von Breite in Richtung Sand unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Sand querte von links nach rechts ein kleineres Wildtier - vermutlich ein Fuchs - die Straße. Der 48-Jährige touchierte vermutlich mit dem Vorderrad das Tier und stürzte. Dabei erlitt er leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. An dem Roller entstand ein geschätzter Schaden von knapp 1.000 Euro. Ein Jäger erhielt von dem Unfall Kenntnis, ein verletztes oder totes Tier konnte im unmittelbaren Nahbereich der Unfallstelle nicht gefunden werden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell