Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

10.09.2019 – 12:42

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Quad-Fahrer nach Sturz schwer verletzt

Bergisch Gladbach (ots)

Am Montag (09.09.) kam ein Quad-Fahrer gegen 17:10 Uhr auf der Herkenrather Straße von der Fahrbahn ab und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der 25-jährige Leverkusener war mit seinem Quad auf der Herkenrather Straße in Richtung Sand unterwegs, als er in einer scharfen Linkskurve rechtsseitig von der Fahrbahn abkam. Der junge Mann kollidierte mit einer Warnbake und flog mit dem Quad gegen den Zaun eines Wohnhauses auf der Herkenrather Straße. Dort verkeilte sich das Quad, während der Leverkusener im Graben landete. Der 25-Jährige wurde schwer verletzt ins Marienkrankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 6000 Euro.(ma)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis