Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Falscher Polizeibeamter mit Blaulicht auf der A 3 Richtung Köln unterwegs.

Wiesbaden (ots)

Am Mittwoch, den 20.01.2021, gegen 17:50 Uhr wurde von einem Verkehrsteilnehmer ein grauer Audi Q 2 gemeldet, der sich mit Hilfe eines Blaulichts freie Fahrt auf der BAB 3 zwischen Niedernhausen und Bad Camberg, in Fahrtrichtung Köln verschaffte.

Das Fahrzeug konnte durch eine Streife der Polizeiautobahnstation im Bereich Bad Camberg gestoppt werden. Der 51-jährige Fahrer aus Sinsheim wollte sich zu dem Sachverhalt nicht äußern. Nun muss er sich wegen Amtsanmaßung und Nötigung verantworten. Die Fahrt konnte er ohne das Blaulicht fort setzen.

Es werden weitere Zeugen oder Geschädigte gesucht, die sich bei jeder Polizeistation melden können, vornehmlich aber bei der Polizeiautobahnstation Wiesbaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden
Wildsachsener Straße 1
65207 Wiesbaden-Medenbach
Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140
Fax: 0611 / 345-4109
E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Wiesbaden
Weitere Storys aus Wiesbaden
Weitere Meldungen: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen
  • 11.01.2021 – 22:36

    POL-WI: Verkehrsunfall auf der Autobahn mit einem entlaufenen Kalb

    Wiesbaden (ots) - Am heutigen Abend gegen 19:00 Uhr wurde über die Feuerwehr gemeldet, dass auf der A 671, Gemarkung Wiesbaden, zwischen den Anschlussstellen Hochheim-Nord und Mainz-Kastel, Fahrtrichtung Wiesbaden auf der Standspur mehrere Kälber laufen würden. Es habe sich bereits ein Unfall ereignet, eins der Tiere läge auf der Fahrbahn. Durch die eintreffende ...

  • 24.12.2020 – 21:14

    POL-WI: Falschfahrer verursacht Verkehrsunfall auf A66 bei Diedenbergen / Zeugenaufruf

    Wiesbaden (ots) - An Heiligabend, Donnerstag der 24.12.2020 um 17:46 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 66 bei Diedenbergen auf Grund eines Falschfahrers zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschäden. Aus bisher ungeklärter Ursache befuhr der Unfallverursacher, ein 84-Jähriger aus Eschborn, die Bundesautobahn 66 mit seinem Pkw Hyundai ...