Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1681) 8-jähriges Kind stürzte von Heuboden

    Ansbach (ots) - Eine 8-jährige Schülerin stürzte am Montag, 20.11.2006, im Rügländer Gemeindeteil Unternbibert (Landkreis Ansbach) aus etwa vier Metern Höhe von einem Heuboden. Sie musste vom Rettungsdienst mit schweren Prellungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die Schülerin wollte gegen 16.30 Uhr Heu durch eine Luke nach unten in den Pferdestall werfen. Hierbei verlor sie offensichtlich das Gleichgewicht und fiel auf einen Betonboden.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: