Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1371) Handydieb ermittelt

    Nürnberg (ots) - Mitte Juli 2004 war aus der Garderobe einer Arztpraxis in der Nürnberger Innenstadt ein Handy im Wert von ca. 150 Euro gestohlen worden. Beamte des Ermittlungsdienstes der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnten jetzt einen 18-jährigen Berufslosen als Dieb ermitteln. Der Tatverdächtige räumte in seiner Vernehmung den Diebstahl ein. Der Geschädigte erhielt sein Handy wieder.

    Gegen den Heranwachsenden wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: