PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.09.2021 – 11:36

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1305) Windschutzscheibe eingeschlagen - Zeugen gesucht

Großhabersdorf (ots)

Am Mittwochabend (22.09.2021) schlug ein bislang unbekannter Täter die Windschutzscheibe eines geparkten Pkw in Vincenzenbronn (Lkrs. Fürth) ein. Die Polizeiinspektion Zirndorf ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Eine 21-jährige Frau parkte ihren silbernen Skoda Rapid um 17:50 Uhr in der Vincenzenbronner Hauptstraße Ecke Drosselgasse. Als sie nur fünf Minuten später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, war die Windschutzscheibe eingeschlagen.

Die Polizeiinspektion Zirndorf hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0911 969270 zu melden.

Marc Siegl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken