Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

23.11.2003 – 09:12

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1713) Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Person

    Nürnberg (ots)

Am Samstag, den 22.11.2003, um 07.12 Uhr, befuhr die Fahrerin eines blauen Daewoo die Schwanstetter Straße in stadtauswärtiger Richtung.

    In einer Rechtskurve, ca. 100 Meter nördlich der Gartenkolonie Bayernlinien, kam ihr ein Pkw entgegen, der einen Lkw und einen Pkw überholt hatte. Durch dessen Fahrweise musste die 44-Jährige nach rechts ausweichen und kam ins Schleudern. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte nach links vor einem entgegenkommenden Lkw, der einen Zusammenstoß nur durch scharfes Bremsen verhindern konnte. Anschließend überschlug sie sich mit ihrem Fahrzeug und erlitt dabei leichte Verletzungen. An ihrem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 6000 Euro.

    Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Nürnberg. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen grauen oder braunen Daimler Benz, 190er Modell, mit Heckspoiler, mit einem Ansbacher Kennzeichen. Als Fahrer wurde ein 40 - 45-jähriger Mann mit einer weißen Mütze beschrieben.

    Zeugen, die Hinweise auf das Verursacherfahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion, Verkehrsunfallaufnahme, Tel.: (0911) 65 83 163, in Verbindung zu setzen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken