PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

11.02.2021 – 13:12

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (188) Brand eines Einfamilienhauses - Brandursache

Lauf a.d.Pegnitz (ots)

Wie mit Meldung 168 vom 09.02.2021 berichtet, war aus zunächst unbekannter Ursache am Montagabend (08.02.21) in einem freistehenden Einfamilienhaus im Kornblumenweg ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache scheint nun geklärt.

Kurz nach 21:00 Uhr waren die Rettungskräfte von dem Brand verständigt worden. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren von Lauf, Neunhof und Günthersbühl stand das Haus bereits im Vollbrand. Die vier Bewohner hatten das Feuer aber noch rechtzeitig bemerkt und konnten sich ins Freie retten.

Beamten des zuständigen Fachkommissariats der Schwabacher Kriminalpolizei war es mittlerweile möglich, zusammen mit einem Gutachter den Brandort zu betreten und sie stellten in gemeinsamer Übereinstimmung fest, dass zwei im Anbau aufgestellte Kerzen wohl Ursache des Feuers waren.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken