PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.10.2020 – 10:13

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1535) Zeugenaufruf nach schwerem Verkehrsunfall in Münchener Straße - NACHTRAG

NürnbergNürnberg (ots)

Wie mit Meldung 1529 berichtet, ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.10.2020) ein schwerer Verkehrsunfall im Nürnberger Süden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 13:00 Uhr war ein 24-jähriger Mann mit seinem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache unter einen Auflieger eines verkehrsbedingt wartenden Sattelzuges geraten. Der Unfall ereignete sich auf der Münchener Straße in stadteinwärtiger Richtung kurz von der Kreuzung zur Zollhausstraße. Der Pkw-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er in ein umliegendes Krankenhaus zur medizinischen Versorgung eingeliefert, sein Gesundheitszustand ist weiterhin kritisch.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen und sucht Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zum Unfallhergang machen kann, soll sich unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 melden.

Ann-Kathrin Lehnert/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken