Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

17.09.2020 – 14:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1299) Hoher Sachschaden nach Küchenbrand

Erlangen (ots)

Am frühen Mittwochabend (16.09.2020) kam es in einem Mehrfamilienhaus in Baiersdorf zu einem Brand. Dabei entstand hoher Sachschaden.

Gegen 18:30 Uhr ging in der integrierten Leitstelle der Notruf über einen Wohnungsbrand in der Sudetenstraße ein. Die Einsatzkräfte vor Ort stellten eine starke Rauchentwicklung und Feuer aus der Wohnung im Erdgeschoss fest. Dank aufmerksamen Nachbarn konnte sämtliche Bewohner des Hauses, darunter auch der Mieter der betroffenen Wohnung, das Anwesen bereits verlassen.

Bei dem Brand entstand Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen. Der Brand brach in der Küche im Bereich des Elektroherdes aus. Die Brandermittler gehen ersten Erkenntnissen zu Folge von einem technischen Defekt aus. Es gibt keinerlei Hinweise auf Brandstiftung.

Die betroffene Wohnung ist bis auf weiteres nicht bewohnbar. Die anderen Hausbewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Janine Mendel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken