Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

08.08.2020 – 01:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1097) Polizeieinsatz nach Drohanruf

Nürnberg (ots)

Am Freitagabend (07.08.2020) kam es zu einem Polizeieinsatz nach einem Drohanruf in der Nürnberger Roonstraße. Der Einsatz war gegen 23:45 Uhr beendet.

Gegen 21:30 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken ein Drohanruf im Bezug zu einem großen Wohn- und Geschäftshaus in der Roonstraße gemeldet. Zahlreiche Streifenbesatzungen sperrten daraufhin das betreffende Gebäude ab und durchsuchten dies. Die Absuch- und Absperrmaßnahmen waren gegen 23:45 Uhr beendet, ohne dass es zu einer tatsächlichen Gefährdung von Personen gekommen war.

Die Polizei führt nun die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen des Drohanrufs. Personen oder Sachen kamen nicht zu Schaden. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken