Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

22.09.2019 – 13:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1335) Schwerer Verkehrsunfall auf der A 3

Erlangen (ots)

Heute Vormittag (22.09.19) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A 3 in Richtung Regensburg bei dem ein Pkw-Fahrer tödlich und zwei Personen schwer verletzt wurden.

Kurz vor 11:00 Uhr fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Pkw zwischen den An-schlussstellen Tennenlohe und Nürnberg-Nord aus noch ungeklärter Ursa-che auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf. Danach kam sein Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wur-de dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Seine 72-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt aus dem Fahrzeug geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.

Aus einem weiteren am Unfall beteiligten Fahrzeug, welches am Standstrei-fen angehalten hatte, stieg unvermittelt eine Frau aus und lief über die Fahr-bahn, überstieg die Mittelleitplanke und wurde auf der Gegenfahrbahn in Richtung Würzburg von einem Fahrzeug erfasst. Die Frau wurde schwer ver-letzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die A3 war in diesem Bereich in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Nach Ab-flug des Rettungshubschraubers wurde der Verkehr in Richtung Würzburg am Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. In Richtung Regensburg ist die Fahrbahn derzeit (13:20 Uhr) weiterhin gesperrt. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken