Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

17.03.2003 – 13:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (381) Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

    Nürnberg (ots)

Am 16.03.2003, gegen 23. 00 Uhr, betrat ein junger Mann die Supol-Tankstelle in der Gibitzenhofstraße 172 in Nürnberg. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole forderte er von dem Kassier Geld. Nachdem ihm einige hundert Euro ausgehändigt worden waren, flüchtete der Räuber zu Fuß.

    Beschreibung des Unbekannten: Ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, sprach osteuropäischen Dialekt. Bekleidet war er mit schwarzer Wollmütze, schwarzer Lederjacke und schwarzen Handschuhen sowie einem weiß-blau-grauen Schal.

    Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. 0911/211-3333.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken