Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

17.03.2003 – 13:14

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (380)Gaststättenbesucher bestohlen

    Nürnberg (ots)

Ihren Leichtsinn mussten drei Messebesucher am 14.03.2003 teuer bezahlen. Die drei Männer hatten abends voneinander getrennt verschiedene Gaststätten in der Innenstadt besucht. Ihre Sakkos hängten sie jeweils über die Stuhllehne. Die Geldbörsen ließen sie in der Jackentasche stecken. Als sie bezahlen wollten, mussten alle drei feststellen, dass Diebe unbemerkt zugeschlagen hatten. In einem Fall wurden 15.000 Euro entwendet und in den zwei anderen Fällen jeweils etwa 500 Euro.

Geldbörsen sollten niemals in abgelegten Kleidungsstücken oder Handtaschen unbeaufsichtigt bleiben. Am sichersten sind Brustbeutel oder Gürteltaschen

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken